Judo   |   Taekwondo   |   Selbstverteidigung   |   Fitness   |   Aktuelles   |    Kontakt   |   Trainingsplan

Judo Bundesliga     |     Sponsoren     |     Über uns     |     Downloads     |     Impressum

 
 

 Was ist Taekwondo?

 Was bedeutet

 Taekwondo?

 Wer kann Taekwondo

 machen?

 Was lernt man bei uns?

 Unser Trainerteam

 Dan-Träger

 

Was bedeutet Taekwondo?

Tae = steht für alle Techniken, die mit dem Fuß, dem Knie oder Bein ausgeführt werden

Kwon = steht für alle Techniken, die mit der Hand oder mit dem Arm ausgeführt werden

Do = Der Begriff lässt sich am ehesten mit "Weg" übersetzen

Während man die Begriffe Tae und Kwon mit der körperlichen Ausbildung assozieren kann, bezieht sich das Do auf die geistige Ausbildung. Feste Regeln gibt es dafür nicht. Es beinhaltet Aspekte wie gutes Benehmen und Respekt den Trainern und der Gruppe gegenüber, Ehrlichkeit, Aufmerksamkeit oder Selbsteinschätzung, z.B. ob man gut genug für die nächste Prüfung ist. Das Do hat auch nichts damit zu tun, wie alt man ist, wie gut man seine Techniken macht oder welche Gürtelfarbe man besitzt.

Es soll nicht nur im Training ausgeübt werden, sondern auch in der Schule oder in der Freizeit den Umgang mit unseren Mitmenschen verbessern.

 

copyright: 1. Godesberger Judo Club e.V. Bonn  |  mastered by adice  |  Impressum